Blog

   

Wahlpflichtfach Chemie

Wahlpflichtfach Chemie

Das Wahlpflichtfach Chemie kann sowohl in der 9. als auch der 10. Klasse angewählt werde. Ziel dieser Kurse ist die praxisorientierte Arbeit und Ergänzung zum Regelunterricht. Die Inhalte können von den Schülerinnen und Schülern maßgeblich mitbestimmt werden.

 

Wahlpflichtfach Klasse 9

Der Kurs findet dreistündig statt. Die derzeitigen möglichen Inhalte sind:

  • Chemie explosiv – Von der Backpulverrakete bis zum Raketentreibstoff
  • Kosmetik selbst gemacht
  • Farben früher und heute – Sind Gemälde echt oder Fälschung?
  • Energiedrinks und co – Inhaltsstoffe und Wirkungsweise.

Wahlpflichtfach Klasse 10

Der Kurs findet zweistündig statt. Den Schwerpunkt des Kurses bilden naturwissenschaftliche Arbeits- und Analysemethoden am Beispiel meist organischer Verbindungen. Quantitative und halbquantitative Experimentiertechniken aus der Oberstufe sollen dafür eingeführt werden. Dabei sollen Molekülbau und zwischenmolekulare Wechselwirkungen erarbeitet und in Zusammenhang mit z. B. der Wirkung von Inhaltsstoffen gebracht werden.

„Körperpflege“

  • Analyse, Herstellung und Wirkungsweise von u.a. Duschbad, Seifen, Peelings, Shampoos, Haarpflegeprodukten, Zahnpasta, Zahnpflegekaugummi, Waschmittel etc.

Mögliche Kontexte

  • Macht Seife die Haut dünn?
  • Wie viel Schwein ist im Lippenstift?
  • Wie gut ist „Biorepair“-Zahnpasta?
  • Wie sinnvoll ist Microplastik im Peeling?

 

 „Kochen und Backen chemisch betrachtet“

  • Herstellung und Analyse (auch gustatorisch) von Lebensmitteln
  • Veränderung von Lebensmitteln durch Kochen und Backen
  • Denaturierung und chemische Reaktionen, Funktion einzelner Zutaten

Mögliche Kontexte

  • Wie bekomme ich die perfekte Kruste?
  • Warum tränen beim Zwiebeln schneiden die Augen?
  • Was passiert mit Salat in der Soße?
  • Was ist eigentlich ein Baiser?
SchICWahlpflichtfach 10

No Comment

Post A Comment