Wir sind eine Schule, die die Medienkompetenz unserer Schüler fördert
und ausbildet, damit sie lernen,

  • sich kritisch mit Medien auseinanderzusetzen,
  • ihr Wissen darüber und ihre Erfahrung damit adäquat anzuwenden
  • und sachbezogen selbstständige Urteile fällen zu können.

Zum Beispiel:
Durch die Vermittlung grundlegender informationstechnischer Inhalte, in der Bibliotheksnutzung und -arbeit und in den verschiedenen Zeitungsprojekten an unserer Schule gehen Schüler und Lehrer in besonderer Weise gemeinsam auf dieses Ziel zu.“

Arbeitsgruppe

Gemeinschaftlich Hausaufgaben erledigen:

Die Bibliothek steht jedem Schüler während Essenszeiten (11.25 – 12.55 Uhr) zur Erledigung der Hausaufgaben zur Verfügung. Dadurch soll Schülern die Gelegenheit gegeben werden, ihre Aufgaben selbstständig in einer ruhigen Umgebung zu machen oder in kleinen Gruppen zu arbeiten für Referate und Projekte.

 

Zu Recherchezwecken stehen 6 internetfähige Computer zur Verfügung.

Außerdem beraten die aufsichtführenden Eltern gerne bei der Orientierung in der umfangreichen Bibliothek:

Aufsicht

Aufsicht, Beratung, Ausleihe:
Frau Naunapper-Jobst und Frau Hewald
vom Bibliotheksteam im Einsatz