Preloader image
   

Aufnahme

AUFNAHME

Aufnahmebedingungen für die profilierten Klassen

Aufgenommen werden Schülerinnen und Schüler nach Eignung.

A. Bilinguale Klasse

Bei Anmeldung für die Bili-Klasse bitte beachten:
Voraussetzung für die Anmeldung ist das Aufnahmegespräch.
Einen Termin für das Gespräch erhalten Sie im Sekretariat.

Tel. 3699 6511

Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, so richtet sich die Aufnahme nach der Notensumme in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Sachkunde.

Dabei gilt:

1.    Zunächst werden Schülerinnen und Schüler

  • mit der Notensumme 4-6 aufgenommen,
  • dann diejenigen mit der Notensumme 7-9
  • und danach Schüler und Schülerinnen mit höherer Notensumme.

2.    Können innerhalb einer Notengruppe nicht alle Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden, entscheiden die Ergebnisse eines Aufnahmegesprächs mit standardisierten Fragen.

3.    Wenn diese keine Entscheidungen bringen, entscheidet das Los.

B. Naturwissenschaftliche Klasse

Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, so richtet sich die Aufnahme nach der Notensumme in den Fächern

Deutsch,
Englisch,
Mathematik und
Sachkunde.

Dabei gilt:

1.    Zur Berechnung der Notensumme wird die Note in Mathematik doppelt gewichtet. Zunächst werden Schülerinnen und Schüler

  • mit der Notensumme 5–7 aufgenommen,
  • dann diejenigen mit der Notensummen 8–10
  • und danach die Schülerinnen und Schüler mit der Notensummen 11–13.

2.    Können innerhalb einer Notengruppe nicht alle Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden, werden innerhalb dieser Gruppe Kompetenzkriterien des Grundschulgutachtens herangezogen.

Dabei werden Schülerinnen und Schüler vorrangig aufgenommen, die in all diesen Kriterien mit besser als „durchschnittlich ausgeprägt“ oder in mindestens drei Kriterien mit  „besonders ausgeprägt“ bewertet wurden.

Wenn auch danach keine hinreichend differenzierte Auswahl möglich ist, entscheidet das Los.

 

No Comments

Post A Comment